Rad-Abenteuer Welt – Band 1: Vom Schwarzwald an den Ganges

11,00 

BAND 1: Die spannenden Erlebnisse lohnen alle Mühe!
Anstrengend war es, auf dem vollbepackten, 80kg schweren Rad von Land zu Land um den ganzen Globus zu radeln. Eine sehr aufregende, sportliche Extremtour – und beileibe nicht immer ungefährlich. Zwei massive Überfälle haben wir knapp überlebt und wären fast einmal in der Nacht bei lebendigem Leib verbrannt.

Artikelnummer: 0029 Kategorie:

Beschreibung

Autorenkommentar

Die spannenden Erlebnisse lohnen alle Mühe!
Anstrengend war es, auf dem vollbepackten, 80kg schweren Rad von Land zu Land um den ganzen Globus zu radeln. Eine sehr aufregende, sportliche Extremtour – und beileibe nicht immer ungefährlich. Zwei massive Überfälle haben wir knapp überlebt und wären fast einmal in der Nacht bei lebendigem Leib verbrannt.

Aber die positiven Erfahrungen überwiegen entschieden. Die meisten Menschen sind unglaublich gastfreundlich und hilfsbereit. Kein Besuch war vorher geplant, nicht einmal die Route selbst war fest vorbestimmbar. Morgens bei der Abfahrt wußten wir in der Regel nicht, wo wir abends sein würden. Alles ergab sich irgendwie unterwegs. Über die faszinierenden Reiseabenteuer haben wir im Buch abwechselnd fortlaufend erzählt. Einfach so, wie es war und weitmöglichst objektiv.

Durch die Erfahrungen auf der Weltreise hat sich bei uns einiges verändert. Wir haben gelernt, dass sich z.B. die Sinne verfeinern lassen, die im Alltag nur zu leicht abstumpfen. Das Miteinander in der Partnerschaft intensiviert sich, wie auch das Verständnis für zwischenmenschliche, politische, globale Zusammenhänge. Geht man für längere Zeit einmal von zu Hause fort, kann sich auch das Verhältnis zur Heimat verändern.

Im Buch ‚Rad-Abenteuer Welt‘ kann der Fernreisende, ob mit oder ohne Rad, viele Hinweise finden für unterwegs.
Denjenigen aber, der nicht selbst reisen kann oder möchte, laden wir ein, beim Lesen mit uns das Herzklopfen der Tour nachzuempfinden und im Geiste ferne Länder zu besuchen. Schade, dass es noch keine Bücher gibt, die die herrlichen Gerüche orientalischer Gewürzstände vermitteln. Oder die räucherstäbchenschwere, heiße Luft indischer Tempel, den zarten Weihrauchduft im Palast der jordanischen Königin u.v.a.m.

Jetzt freuen wir uns über Leserreaktionen und helfen gern anderen Reisenden mit Tipps weiter.

Herzliche Grüße von

Elena Erat & Peter Materne

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Materne ist gelernter Industriemeister und arbeitet als freier Publizist und Fotograf. Eine seiner Fahrradreisen führte ihn 1991 von Deutschland nach Nordamerika.
1998 erhielt er zusammen mit Elena Erat den Preis ‚Globetrotter des Jahres‘. Elena Erat ist von Beruf Managementassistentin und freie Publizistin. Reiselust und großes Interesse an fremden Völkern und Kulturen führten sie von Jugend an in viele Länder Europas Asiens und Afrikas. 1998 erhielt sie zusammen mit Peter Materne den Preis ‚Globetrotter des Jahres‘.

Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Sierra Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,4 x 18,1 cm

 

Zusätzliche Information

Größe 12 x 2 x 18 cm
OBEN
X
X

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen