OTA Globetrotter-Rodeo – Das Beste Reise Event in 2021

Unser DZG Stand auf dem OTA in Limberg

Das 16. OTA Globetrotter-Rodeo fand an seinem neuen Platz in Limberg statt und hier kommt der ungeschönte Bericht des DZG-Außenteams!

Dieses Jahr geht es endlich wieder los, denn das Mega-Event des OTAs steht vor der Tür. Es geht vor die Türen von Wien, denn das Globetrotter-Rodeo findet ab 2021 in dem kleinen Ort Limberg in Niederösterreich statt. Als Location dient der Steinbruch der Firma Hengl und der Junior-Chef persönlich steht wohl voll hinter dem Event, begrüßt die Globetrotter herzlich und unterstützt das Event mit allem, was er zur Verfügung stellen kann.

Der Stand der DZG oder der einzige Beach Club beim OTA

Unse Stand beim OTA
Ankunft und Aufbau beim OTA

Dank dem Organisator Stefan des Globtrotter-Rodeos bekommen wir wieder einen super Standplatz. Als Nachbarn haben wir den Österreichischen Camping Club und gegenüber steht die Hüpfburg und der Junior-Chef Hengl kippt uns noch 5 Tonnen Sand ein paar Meter vor den Stand. Die Kinder freut es und unser Thomas Mining (unter DZGler eher bekannt als der „Spalter“) kann den Junior-Chef noch überzeugen einer seiner Palmen zur Verfügung zu stellen. Keine fünf Minuten Später kommt der junge Junior-Chef Hengl mit dem Stapler vorgefahren und stellt uns eine Palme vor den Stand. Die DZG hat somit den einzigen Beachclub auf dem Globetrotter-Rodeo.

Vorträge, Workshops, Partys und viel für Kinder beim OTA

Das Globetrotter-Rodeo ist eine Veranstaltung für die gesamte Familie, denn es wird für jede Gruppe viel geboten. Die DZG unterstützt das OTA wieder mit einem Vortrag, denn unser Mitglied Jens Lüdicke eröffnet am Samstag die Vortragsreihe mit seinem Vortrag „Georgien & Armenien 4 Wochen als Backpacker durch den Kaukasus“ mit einer rappelvollen Taubenreuther Vortragshalle. Es folgt der Vortrag „Auf dem Landweg in den fernen Osten“ und den Abschluss macht Joe Bichler mit „Inside Afrika“.

Jens bei seinem Vortrag in der rappelvollen Taubenreuther Vortragshalle
Jens bei seinem Vortrag in der rappelvollen Taubenreuther Vortragshalle

Workshops zum Lernen

Workshop „Kochen über dem Feuer“
Workshop „Kochen über dem Feuer“

Wie jedes Jahr gibt es viele Workops über das gesamte Festival beim OTA. Dieses Jahr ging es um interessante Themen wie „Stromversorgung im Reisefahrzeug“, „Wasseraufbereitung im Reisefahrzeug“, „Menschen fotografieren auf Reisen“ oder „Kochen über dem Feuer“. Für die Defender-Fraktion gab es dann noch den Workshop „Der Land Rover Defender – Vom Leben und Leiden mit dem englischen Urgestein“.

Die Kinder kommen auch nicht zu kurz

OTA Scale Adventure
OTA Scale Adventure

Unser Reisenachwuchs wird beim Globetrotter-Rodeo nicht vergessen und neben der Hüpfburg und dem Sandplatz mit kleinen Baggern bei uns ggü. des DZG-Stands gab es wieder das „OTA Scale Adventure“. Hier waren wieder die Kinder und die „großen Kleinen“ eingeladen mit ihren ferngesteuerten Autos auf ein 4×4 Abenteuer aufzubrechen. Die Fahrer mit ihren ferngesteuerten Geländewagen, Prototypen und Offroad-Lkws von 4×4 bis 8×8 konnten hier ihre Geschicklichkeit testen und unter Beweis stellen.

Einmal mit einem 300 PS Offroad-Truck fahren

Das Fahrerlebnis mit dem 300 PS Offroad-Truck erleben? Beim Globetrotter-Rodeo ist das möglich. Wer braucht schon einen LKW-Führerschein, hier im Steinbrauch brauchst du gerade einmal den PKW-Führerschein um einmal hinter einen 10 Tonnen, 300 PS starken mit einem Saurer 6DM, einem extrem geländegängigen Allrad-Lkw des Schweizers Militärs geht es über das Offroad-Fahrgelände auf einer Rundstrecke.

Die Globetrotter-Party

Die  jährliche Aigner  Party
Die jährliche Aigner Party (Maria vom ÖCC, Rudi, Junior Aigner )

Samstags nach dem letzten Vortrag startet die Globetrotter-Party in der Taubenreuther Vortragshalle oder am Lagerfeuer vor der Halle. Seit Jahren ist es für das DZG-Außenteam eine Tradition einen Abend bei der Firma Aigner zur internen Aigner -Party zu gehen. Auch dieses Jahr lud die Familie Aigner uns an ihren Stand ein und verbrachten dort mit unseren neuen Freunden des Nachbarstands einen genialen Abend. Das Ende der Aigner -Party war wieder einmal früh morgens und auf dem Heimweg zu unserem Stand war die Globetrotter-Party bereits beendet. Herzlichen Dank für die Einladung!

Den Abend vorher verbrachten am Nachbarstand des Österreichischen Camping Club mit dem Team Michael und Maria. Da scheinbar der Sommer im Urlaub war, wurde von den zwei ein leckerer Glühwein gezaubert und die Stunden verflogen wie im Flug. Ein herzliches Dankschön für das wunderbare Wochenende, denn die zwei Außenteams des ÖCC & DZG haben prima zusammen harmoniert. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit unseren neuen Nachbarn beim OTA

Das Fazit oder was hat es der DZG gebracht

Nur noch die DZG ist Sonntagsabends da, aber wir hatten selbst dann noch spaß
Nur noch die DZG ist Sonntagsabends da, aber wir hatten selbst dann noch spaß

Das DZG-Außenteam hat den Verein wieder einmal klasse präsentiert, konnte viele Reisenden den Zweck und die Aktivitäten des Vereins näherbringen und erläutern. Am Stand kamen auch einige Vereinsmitglieder vorbei, die auf eine leckere Hopfenkaltschale eingeladen wurden und etwas fachgesimpelt wurde. Leider Stand das Thema „Corona“ noch an erster Stelle, jedoch hoffen und denken Alle, dass das Jahr 2022 wieder ein besseres Reisejahr wird. Bis zum Sonntagnachmittag, weit nach Ende des Globetrotter-Rodeos hat der Verein fünf neue Mitglieder bekommen und wir sind uns sicher, dass noch ein paar Mitglieder in den nächsten Wochen dazu kommen.

Aussichten auf das OTA Globetrotter-Rodeo 2022

Das DZG-Außenteam in Form von Rudi, René, Spalter und Jens freuen sich schon auf das OTA Globetrotter-Rodeo 2022 und werden wieder den weiten Weg nach Niederösterreich bewältigen, um die DZG zu präsentieren. Dann wird bestimmt Rudi´s DZG-Mobil seine Corona-Blattfeder-Krankheit überwunden haben und wieder zur alten Truppe dazu stoßen.

Alle Bilder vom OTA Globetrotter-Rodeo 2021

Nach oben