Home Events Globetrotter-Hüttentreffen 2021

Globetrotter-Hüttentreffen 2021

Dem grauen Herbst entfliehen?

Winterlagerfeuer, Glühwein, gemeinsame Wanderungen, Gespräche bei Kerzenschein für Rucksackreisende, Reiseradler, Abenteurer und sonstige echte Globetrotter und ein spannender Reisevortrag am Samstag Abend.

Wer will, kann für Freitag Abend eigene Vorträge anmelden, Equipment aber immer selbst mitbringen !!!

Bei Schneelage ist auch Langlauf und Abfahrtsskilauf rund um die Hütte möglich.

Wer eines der Betten in der gut beheizten Hütte erhalten will, muss sich per mail oder telefonisch bis zum 10.11.2021 anmelden. Bitte Anreisezeit angeben, danach werden die Betten nach dem Windhundprinzip frei vergeben. Weitere Übernachtungsgelegenheiten gibt es mit eigenem Schlafsack und Isomatte auf dem Boden der Schlafzimmer der Hütte. Zusätzlich stehen noch Stellplätze (keine großen LKW ! ) auf dem Gelände zur Verfügung. Auch für diese müsst Ihr Euch verbindlich bis 10.11.21 anmelden

2021 ist wegen COVID 19 die Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung durch den Veranstalter möglich ! Keine spontanen Anreisen erlaubt ! Bitte Name Anschrift und Telefon bei der Anmeldung angeben !

Teilnahme nur mit 3 G (Geimpft, Genesen, Getestet) möglich ! Es müssen Tests offizieller Teststellen vorgewiesen werden (Gültigkeit PCR 48 Stunden/Gentest 24 Stunden vor Eintritt zum Treffen)

Private Tests vor Ort werden NICHT akzeptiert !

huettentreffen@globetrotter.org

069  84847400 (Anrufbeantworter/mobilbox, ich rufe gerne zurück)

Betttuch, Decke oder Schlafsack müssen auch für die Nutzung der Betten selbst mitgebracht werden !

Sonstige Parkmöglichkeiten auf dem 2 Minuten von der Hütte entfernten öffentlichen Ausflugsparkplatz Hoherodskopf (auch LKW/Übernachtungsmobile).

Wer möchte, kann auf dem Gelände auch idyllisch (ohne Fahrzeug !) zelten.
Der Eintritt beträgt für das ganze Wochenende, Freitag ab 18 Uhr, Sonntag bis 11:00 (egal, ob man in der Hütte schläft oder nicht, egal ob man Freitag oder Samstag anreist): 30 Euro, für dzg Mitglieder ermäßigt 25 Euro. Kinder bis 16 Jahre frei. Weitere Ermäßigungen werden nicht gewährt.

Hunde sind in der Hütte verboten, ebenso das Rauchen…die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Es gilt das Hausrecht des Veranstalters ! Evtl. Covid 19 Bestimmungen werden den Teilnehmern vor Beginn mitgeteilt und sind verbindlich einzuhalten !

Programm:

Reisegeschichten am Kamin, Spaziergänge und Wanderungen, Skilanglaufloipen, Lagerfeuer, Reisebildervortrag…….

Freitag Abend:

Die Hütte und das Gelände sind ab 18:00 geöffnet Reisegeschichten am Kamin, wer möchte, kann nach vorheriger Anmeldung Reisebilder zeigen (Equipment bitte selbst mitbringen, am Samstag sind außer dem Vortrag um 20:30 keine weiteren Vorträge möglich !)

Samstag:

Tagsüber Spaziergänge und Wanderungen, bei Schneelage gibt es direkt bei der Hütte einen Skilift, in der Nähe am Taufstein Langlaufloipen und einen Skiverleih für Langlaufskier

18 Uhr – gemeinsames Wintergrillen mit Glühwein und Winter-Lagerfeuer je nach Wetter

20:30 Uhr – Reisevortrag

„Estland und Lettland-Eine Rucksacktour im Winter“ von Dieter Leonhard, stellv. Vorsitzender Deutsche Zentrale für Globetrotter e.V.

Danach Open End – in gemütlicher Globetrotterrunde, mit Gesprächen, Reisegeschichten, Reisetipps, Glühwein

Sonntag: gemeinsames Frühstück (Selbstversorgung, kein Bäcker in der Nähe…) 11 Uhr – die Hütte und der Stellplatz werden geschlossen (Bus-Anruf-Sammeltaxi um 12:07) Danach noch wer will, Spaziergang und/oder gemeinsames Essen in der Gipfelkneipe 14:07, 16:07 oder 18:07 Uhr – der Bus (Anruf-Sammeltaxi) fährt ab …letzter Bus (AST) um 20:07

Selbstversorgertreffen ! Essen und Getränke, Grillzeug für das Wintergrillen bitte selbst mitbringen !

Eingerichtete Küche mit Geschirr, Herd, Spüle, Kühlschrank vorhanden. In der Nähe der Hütte finden sich fußläufig mehrere Ausflugsgaststätten (z.B. Taufsteinhütte) sowie eine Glühwein- und Würstchenbude (Bikertreff), diese sind aber nur tagsüber geöffnet.

An- und Abreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Hütte wie folgt gut zu erreichen.:

Vom Bahnhof in Friedberg (Hessen)  mit der RB nach Nidda, von dort mit Buslinie 362 Freitags alle 60 Minuten, Samstag alle 2 Stunden bis Schotten Endhaltestelle Vulkaneum.

Von der Haltestelle Schotten Vulkaneum fährt das Anrufsammeltaxi (ohne Zuschlag , RMV Tarif, d.h. in der Fahrkarte nach Schotten mit enthalten) der Linie VB-60 direkt bis auf den Hoherodskopf. Die Haltestelle ist nur 1 Minute zu Fuß von der Hütte entfernt.

Das AST muss mindestens  60 Minuten vor der Abfahrt unter der Telefonnummer:  06044-2244 telefonisch bestellt werden (Fahrten vor 08:00 am Vortag bestellen) !!!!!!

Abfahrt der des AST ab Schotten Vulkaneum zum Hoherodskopf:

Freitag: 15:35, 16:30, 17:30, 18:35, 19:30

Samstag: 07:30, 09:30, 10:30, 11:30, 13:30, 15:30, 17:30, 19:30

Abfahrt des AST Linie 60 ab Hoherodskopf bis Schotten Vulkaneum mit Anschluss Richtung Nidda und Bahnhof Friedberg (Hessen):

Samstag:  8:07, 10:07, 11:07, 12:07, 14:07, 16:07, 18:07, 20:07

Sonntag:  10:07, 12:07, 14:07, 16:07, 18:07, 20:07

Details bitte bei der Fahrplanauskunft www.RMV.de einsehen und ausdrucken!

Für Autofahrer:

Vater Bender Heim, 63679 Schotten-Hoherodskopf, Hessen

N 50 Grad 30´ 35´´, E 09 Grad 13´ 39´´

80 km nord-östlich von Frankfurt/M

A 45 bis zur Ausfahrt Wölfersheim, von dort auf der B 455 nach Schotten

Für Radfahrer:

Vulkanradweg ab Bahnhof Glauburg-Stockheim oder Lauterbach Nord, Vogelsberg-Südbahnradweg ab Bahnhof Wächtersbach, dann ab Hartmannshain Hoherodskopfsteig, gut ausgeschildert

Globetrottertreffen der Deutschen Zentrale für Globetrotter e.V.

Datum

12. - 14.11.2021

Uhrzeit

18:00 - 23:00

Labels

DZG GEPRÜFT

Veranstaltungsort

Vater Bender Heim
Am Hoherodskopf 15 63679 Schotten

Veranstalter

Deutsche Zentrale für Globetrotter
E-Mail
huettentreffen@globetrotter.org
Nach oben